Sportschützenverein Laudenbach 1922 e.V.

Wir über uns


 

Ein kleiner Überblick

 
 

Seit 1922 wird in Laudenbach das Sportschießen betrieben. Zunächst mit Luftdruckwaffen, später auch mit Kleinkaliberwaffen. Seit 1987 verfügt der SSV Laudenbach über zehn Luftgewehr-/Luftpistolenstände und seit 1990 über zwölf Stände (Präzision und Duell) für die Sportpistole. Im April 2000 wurde schließlich eine hochmoderne 100-Meter-Schießanlage eingeweiht. Zwischenzeitlich - im April 1977 - etablierte sich auf Vorschlag des Laudenbachers Ludwig Kriz und mit tatkräftiger Unterstützung durch den damaligen Bürgermeister Fritz Kaiser im SSV eine Bogenabteilung. Seither haben die Laudenbacher Bogensportler viele nationale und internationale Erfolge erzielt. Zu erwähnen ist vor allem Claudia Kriz als Vize-Europameisterin und Sechstplatzierte bei den Olympischen Spielen von Seoul 1988.

Neben dem Bogenschießen können somit fast alle gängigen Sport-Schießdisziplinen auf den Ständen des SSV Laudenbach betrieben werden.

 
      
  Mittelpunkt allen Geschehens beim SSV Laudenbach ist das rustikale Schützenhaus, das vor und nach Wettkampf oder Training gemütliche Begegnungsstätte für die große Schützenfamilie ist. Gepflegte Getränke und an den Trainingstagen auch kleine Speisen laden zum Verweilen ein.  
     
  Für alle Schießsportarten stellt der SSV Laudenbach auf Wunsch vereinseigene Waffen zum Üben bereit. Nähere Informationen gibt Ihnen Ihr Schießleiter. Fragen Sie nach ihm während der Trainingszeiten oder rufen Sie ihn einfach an.  
Sie sind nicht angemeldet. Anmelden?

 Infoboard


SSV Laudenbach 1922 e.V.
Sportzentrum an der Bergstraßenhalle
69514 Laudenbach
Telefon: 06201/43967 (Schützenhaus)
eMail: mail@ssv-laudenbach.de
Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz